AKIO SUCHT EIN ZUHAUSE!
 
Die endgütige Größe eines Streunerhundes ist sehr schwer festzulegen, da ich in der Regel die Eltern nicht kenne. Ich kann hier nur unverbindliche Schätzungen abgeben, die aber nicht auf den Zentimeter genau angegeben werden können. Daher teile ich die Hunde in drei Kategorien ein:
Klein (bis 45 cm), Mittel (45-55 cm) und Groß (ab 55 cm).
 
Akio [ id=3114]
NOTFALL Zur Zeit in (Kontakt): Deutschland
Akio
Geboren: ca. 16.12.2015
Geschlecht: Rüde
Größe: mittel
Aufnahme: 23.01.2016
Kurzbeschreibung:
Vorgeschichte:

Auch wenn fast alle Hunde in Bukarest weg gefangen, sehr viele von ihnen auch getötet wurden, zeigt die Natur, SO läßt sie sich nicht besiegen! Es kommen von den verbliebenen Hunden immer mehr Welpen auf die Welt und die Population steigt wieder - ein Teufelskreis.

So fand ein rumänischer Tierfreund in Bukarest 8 Welpen, irgendwo ausserhalb. Im sozialen Netzwerk bar er um Hilfe für die Kleinen, da er sie selbst nicht aufnehmen konnte. So kamen die Kleinen dann zu uns.

Update Januar 2019:

Wo ist seine kleine Familie, in der er endlich "Prinz" sein darf?

Akio ist 3 Jahre alt und lebt auf einer Pflegestelle mit anderen Hunden und Katzen zusammen und es gibt dort keine Probleme. Er ist sehr verschmust, bei Fremden möchte er erst in Ruhe schnüffeln, dann lässt er sich auch streicheln.

Dieser Hund wird nach kurzer Eingewöhnung eine Bereicherung für Jedermann, egal ob Einzelperson oder Familie, allerdings sollte Hundeerfahrung vorhanden sein und er kann nicht an eine Familie mit Kindern vermittelt werden- leider musste Akio bei Kindern in der Vergangenheit keine guten Erfahrungen machen und dennoch möchte er einfach nur gefallen.

Er ist wachsam und muss noch ein paar Sachen lernen, aber er ist ein super toller Kerl.

Alleine bleiben klappt bei ihm leider momentan noch nicht, was allerdings auf seine Vorgeschichte zurück zu führen ist.

Akio wurde vernachlässigt und bekam kaum Aufmerksamkeit in seiner alten Familie. In der Pflegestelle kümmert man sich rund um die Uhr um den Schatz und er genießt es sichtlich.

Er leidet nun allerdings unter Verlustangst und daher muss er das Alleine bleiben erst wieder "verstehen". Akio entwickelte, weil er endlich Aufmerksamkeit bekommt, ein besitzergreifendes Verhalten gegenüber den anderen Hunden und auch Menschen in der Pflegestelle. Er möchte seinen Menschen für sich alleine haben.

Deshalb suchen wir eine Einzelperson oder eine Familie ohne Kinder.

An seinem Verhalten muss gearbeitet werden, aber vielleicht finden wir DEN EINEN Menschen oder DIESE EINE Familie, die ihm zeigen, dass ihm niemand etwas wegnimmt und er endlich sein Hundeleben genießen kann.
Akio [ id=3114]
Akio702.jpg [ id=3114]
Akio704.jpg [ id=3114]
Akio701.jpg [ id=3114]
Akio703.jpg [ id=3114]
>> zurück zur Übersicht
Wenn Sie Akio ein Zuhause geben wollen, klicken Sie doch bitte >>> hier <<<.