FAJITA SUCHT EIN ZUHAUSE!
 
Die endgütige Größe eines Streunerhundes ist sehr schwer festzulegen, da ich in der Regel die Eltern nicht kenne. Ich kann hier nur unverbindliche Schätzungen abgeben, die aber nicht auf den Zentimeter genau angegeben werden können. Daher teile ich die Hunde in drei Kategorien ein:
Klein (bis 45 cm), Mittel (45-55 cm) und Groß (ab 55 cm).
 
Fajita [ id=3371]
NOTFALLRESERVIERT Zur Zeit in (Kontakt): Deutschland
Fajita
Geboren: ca. 2014
Geschlecht: Hündin
Größe: ca. 55 cm
Aufnahme: 21.10.2017
Kurzbeschreibung:
Eine gute Freundin aus Curtea de Arges bat uns, eine kleine Hundefamilie zu übernehmen, die in Gefahr war, den Hundefängern zum Opfer zu fallen. Auch ein böser Nachbar drohte bereits, die Kleinen zu erschlagen. Natürlich holten wir die Mama und die sieben Zwerge dort weg.

Es kam eine absolut freundliche Hündin zu uns, voll Vertrauen zum Menschen, ohne jedwede Angst. Auch auf ihre Welpen muß es abgefärbt haben, auch sie sind sehr zugänglich. Man kann über die Mama nichts weiter sagen, ausser das sie eine ganz ganz tolle Hündin ist, die ihr Zuhause sucht, um sich von den Anstrengungen des Mama-Seins und den Gefahren ihres vorherigen Lebens zu erholen.

Update 01/2018
Fajita wurde ca 2014 geboren, hat eine Schulterhöhe von 50-53 cm, wiegt etwa 17 kg, lebt auf einer Pflegestelle in 56729 Langenfeld und kann dort gerne kennengelernt werden. Die Hündin ist kastriert.

Die Pflegemama schwärmt nur von dieser tollen Hündin. Sie ist super lieb und verschmust, läuft an der Leine, als hätte sie nie etwas anderes getan, liebt Gassi gehen und fährt auch problemlos im Auto mit. Treppen waren ihr nicht bekannt, doch innerhalb weniger Tage hat sie begriffen, dass eine Treppe zum „Alltag“ gehört und nun marschiert sie selbstverständlich treppauf und treppab. Mit den Hunden der Pflegemama versteht sie sich sehr gut. Bei fremden Hunden ist sie anfangs vorsichtig, bellt manchmal, lässt sich aber sofort beruhigen und geht an ihnen vorbei. Mit Katzen lebt sie nicht zusammen, aber bei Katzenbegegnungen reagiert sie neutral und es ist gut vorstellbar, dass Fajita auch problemlos mit einem Zimmertiger zusammenleben würde.

Fajita ist eine ruhige, ausgeglichene und sehr zugängliche Hündin, die einige Tage Zeit braucht um anzukommen und Vertrauen zu fassen. Sie ist in einer Familie mit Kindern, denen vermittelt wird, dass ein Hund kein Spielzeug ist, genauso vorstellbar wie in einem Haushalt ohne Kinder, wo ausreichend Zeit für ausgiebige Spaziergänge und noch ausgiebigere Schmuseeinheiten ist. Wo sind die Menschen, die sich von dieser liebenswerten Hündin durchs Leben begleiten lassen wollen?
Fajita [ id=3371]
Fajita004.jpg [ id=3371]
Fajita001.jpg [ id=3371]
Fajita003.jpg [ id=3371]
Fajita005.jpg [ id=3371]
Fajita002.jpg [ id=3371]
Fajita006.jpg [ id=3371]
>> zurück zur Übersicht
Wenn Sie Fajita ein Zuhause geben wollen, klicken Sie doch bitte >>> hier <<<.